Gebrauchte Luxusuhren kaufen

Gebrauchte Luxusuhren kaufen - Weltweit Uhren ankaufen & verkaufen

Neue & gebrauchte Uhren auf WatchMe24 weltweit kaufen & verkaufen. Rolex, Breitling, Omega, Audemars Piguet etc. zu besten Preisen

Echtheitsgarantie

Alle unsere Händler werden vorab geprüft, bevor sie auf watchme24 Uhren auflisten dürfen, um Sie vor Fälschungen und Nachbildungen zu schützen.

Trusted Checkout

Ihr Geld bleibt mit unserem Treuhandkonto-Service sicher, bis Sie Ihre Uhr erhalten. Der Verkäufer erhält Ihr Geld, nachdem Sie Ihre Uhr erhalten haben.

Käuferschutz

Ihre Bestellung ist geschützt und versichert, bis Ihr Kauf abgeschlossen ist, jedes Mal, wenn Sie den watchme24-Lieferservice nutzen.

Luxusuhren auf WatchMe24 – Uhren weltweit kaufen & verkaufen

Kostenlos verkaufen

 - 

Keine Kommission

 - 

Verkauf an unsere Händlergemeinschaft

Instagram Feed

"WatchMe24 ist der neue Marktplatz für gebrauchte Luxusuhren. Im Uhren Onlineshop werden exklusive Herren und Damenuhren aller bekannten Uhrenmarken angeboten. Die angebotenen Uhren werden mit allen Details dargestellt und eine direkte Kontaktaufnahme zum Händler ist jederzeit möglich.

WatchMe24 ermöglicht einen sicheren weg um Luxusuhren online zu kaufen. Jeder der auf der Suche nach einer edlen Uhr ist und sie online kaufen möchte, wird Von diesem Portal begeistert sein."

Oliver Adam

Gesellschafter und Geschäftsführer

Markenwelt

Rolex

Rolex steht heute als die Krone der Schweizer Uhrmacherei. Kein anderer Name in diesem Bereich ist so anerkannt oder verehrt. Es war das Gehirn eines Mannes, Hans Wilsdorf, der 1905 die Marke zuerst als Uhrenvertrieb in einer Zeit etablierte, in der Armbanduhren alles andere als eine Realität waren. Wilsdorf hatte jedoch die Voraussicht, die Bedeutung von Armbanduhren in nicht allzu ferner Zukunft zu verstehen. Um Uhren von höchster Zuverlässigkeit zu schaffen, entwickelte er daher Bewegungen, die im Kew Observatory für eine Armbanduhr im Jahre 1914 zur ersten Präzisionsbescheinigung der Klasse A führten. Dann im Jahre 1926, nachdem er seine Konzentration verschoben hatte In Fällen entwickelte die Marke die erste wasserdichte Uhr mit dem 'Oyster' -Gehäuse. Mit Präzision und Zuverlässigkeit etabliert, hat die Marke bis heute diese Eigenschaften in Ehren gehalten, da sie Teil vieler monumentaler Ereignisse im 20. Jahrhundert war und mit Rolex Uhrensymbolen wie dem Day-Date, Submariner, GMT-Master und dem Rolex Explorer dauerhaft ausgestattet war den Namen der Marke für viele Generationen in die menschliche Existenz eingravieren

Patek Philippe

Kein anderer Name in der Uhrmacherkunst ist so verehrt wie der von Patek Philippe. Die 1839 gegründete Marke steht heute als eine der wenigen Genfer Uhrenmanufakturen in Familienbesitz. Mit Tradition und Innovation, die tadellos ausgeglichen sind, hat die Uhrmacherei von Patek - wenn überhaupt - nur wenige Gleichaltrige. Dies führte dazu, dass die Marke im Jahr 2009 auf die Anerkennung des Genfer Siegels zugunsten des eigenen Zertifizierungssiegels, des Patek Philippe Seal, verzichtete. Denn auf industrieller Ebene ist die Qualität, die eine Patek Philippe Uhr bietet, nur schwer mit der anderer Marken vergleichbar und wird für einen fairen Vergleich in Betracht gezogen. Es liegt in der Natur der Marke, dass sie immer Standards übertrifft, die in der gesamten Branche akzeptabel sind. Am erstaunlichsten ist natürlich, dass diese Standards nicht nur den höchsten Komplikationen der Marke vorbehalten sind. Diese hohen Standards werden auch den grundlegendsten Uhren in Eckstein-Kollektionen wie Calatrava und Nautilus verliehen.

Breitling

Mit der Gründung seines Ateliers im schweizerischen Jura im Jahr 1884 entschloss sich Léon Breitling, sich einem ebenso anspruchsvollen wie exklusiven Bereich zu widmen: dem der Chronographen und Zähler. Präzisionsinstrumente für Sport, Wissenschaft und Industrie. Dank ihrer Qualitätsprodukte und ihres stetigen Strebens nach Innovation begleitet die Marke den Aufstieg des Leistungssports und des Automobils - aber auch die ersten Erfolge der Pioniere der Luftfahrt. Als Vorläufer des Chronographenarmbands erfindet Breitling 1915 den ersten unabhängigen Chronographenschieber. Im Jahr 1923 perfektionierte das Unternehmen dieses System, indem es die Funktionen 'Start / Stop' und 'Reset' trennte. Mit dieser patentierten Innovation können Sie jetzt mehrere aufeinander folgende Zeiten hinzufügen, ohne die Zeiger neu einstellen zu müssen - egal, ob es sich um einen sportlichen Wettkampf oder um eine Flugzeit handelt. Im Jahre 1934 vervollständigte Breitling den Chronographen mit seinem modernen Gesicht, indem er den zweiten unabhängigen Nullabzug schuf. Ein Durchbruch, der von allen Wettbewerbern schnell angenommen wurde.1969 nahm die Marke mit der Präsentation des ersten Chronographenwerks mit Automatikaufzug eine der großen uhrmacherischen Herausforderungen des 20. Jahrhunderts auf. 1984 begann Breitling mit der Markteinführung des berühmten Chronomaten, der heute das führende Modell ist, die Wiederbelebung des mechanischen Chronographen.Mit dem Breitling Kaliber 01, einem Hochleistungs-Automatikwerk, das in seinen Werkstätten komplett neu konzipiert und gefertigt wurde, prägen die Ingenieure des Unternehmens auch 2009 die Geschichte des Chronographen. Die Marke hat seitdem eine ganze Reihe von Manufakturwerken mit nützlichen und innovativen Features entwickelt - wie B04 Time Zone Calibres und B05 Universal Time, die sich durch ihre revolutionäre Benutzerfreundlichkeit auszeichnen. Als Führer des mechanischen Chronographen nimmt Breitling auch eine führende Position auf dem Gebiet der Elektronik ein. Mit der Emergency, der weltweit ersten Armbanduhr mit einem authentischen Dual-Frequency Notsender, und der Entwicklung eines eigenen elektronischen Chronographenwerks hat sich die Marke an der Spitze der Innovation etabliert. Multifunktion, für die Bedürfnisse von Fliegern konzipiert.

Uhrenkategorien